Sie sind hier: Aktuell
< Vorheriger Artikel
Donnerstag, 10. Januar 13 um 10:48 Kategorie: Allgemeines

Neue Preisgestaltung für Schulen ab 1.1.2013


Ab 1.1.2013 gilt die schulartabhängige Nutzungsgebühr (siehe Preisliste) auch für Schulen mit eigener Festverbindung.

In der Nutzungsgebühr ist ebenfalls schulartabhängig ein bestimmtes Datenvolumen enthalten.

Bei Überschreitung dieses Datenvolumens wird ab 1.1.2013 keine zusätzliche Nutzungsgebühr mehr erhoben. Stattdessen wird für 2012 der durchschnittliche monatliche Datentransfer bestimmt und damit die Differenz zum monatlichen Freivolumen berechnet. Daraus errechnen sich dann zusätzlichen Kosten. Der Preis pro zusätzlichem GByte und Monat beträgt 0,12€.