BelWü-Koordination
http://www.belwue.de/produkte/dienste/domain/de.html
Letzte Aktualisierung: 22.10.2008 14:45



Registrierung von DE-Domains

.DE-Domains werden zentral vom DENIC für alle deutschen Antragssteller vergeben, um die Eindeutigkeit im weltweiten Namensraum zu gewährleisten. Der Antragsteller erwirbt durch die Registrierung der Domain kein Eigentum an dieser; sie wird ihm lediglich zur Nutzung überlassen. Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Antrag die DENIC-Registrierungsrichtlinien (http://www.denic.de/de/richtlinien.html) akzeptieren.

  • Schema: <selbstgewählter Name>.DE
    Der selbstgewählte Teil darf keine Punkte mehr enthalten (der Punkt ist ein Trennzeichen für Hierarchien im DNS-Namensraum)

  • Der selbstgewählte Teil des Domainnamens darf nur aus Buchstaben Ziffern und dem Zeichen "-" bestehen, wobei das erste oder letzte Zeichen kein "-" sein darf und keine zwei "-" direkt aufeinander folgend an 3. und 4. Stelle stehen dürfen.
  • IDN-Domains:

    Seit 1. März 2004 ist unter .DE auch die Registrierung sogenannter "Internationalized Domain Names" (IDN) möglich, die die Verwendung einer Reihe zusätzlicher Zeichen erlaubt. Über uns ist die Registrierung von Domains mit folgenden zusätzlichen Zeichen möglich:

    à, á, â, ã, ä, å, æ, ç, è, é, ê, ë, ð, ì, í, î, ï, ñ, ò, ó, ô, õ, ö, ø, þ, ù, ú, û, ü, ý, ÿ

    Bitte beachten Sie bei Interesse an einer solchen Domain unbedingt unsere Hinweise zur Registrierung von IDN-Domains.

  • Der selbstgewählte Teil des Domainnamens muss aus mindestens 3 Zeichen bestehen und darf kein KfZ-Kennzeichen oder Name einer bestehenden Toplevel-Domain sein.

  • Gross- und Kleinschreibung spielt bei Domainnamen keine Rolle

  • Bei der Wahl des Domainnamens ist darauf zu achten, dass das Namensrecht nicht verletzt wird und keine Konflikte mit eingetragenen oder geschützten Namen auftreten

  • Im Falle des Wechsels einer Domain von einem anderen Provider zum BelWü sollte zuerst der bisherige Provider von Ihnen informiert und angewiesen werden, einem Providerwechsel zum BelWü zuzustimmen. Hierfür können Sie, falls Ihr alter Provider nichts anderes vorsieht, unser Formular zur Ankündigung einer Domainübernahme (pdf-Formular) verwenden. Dieses sollten Sie sich ausdrucken und ausgefüllt an Ihren alten Provider schicken.

.