Sie sind hier: Produkte » Netzdienste » E-Mail » Spamschutz » Markierung

Spam-Markierung

Bei der Spam-Markierung (BelWü Spamschutz Typ A) wird der von SpamAssassin ermittelte Spam-Level in E-Mail-Headerzeilen X-Spam-Status, X-Spam-Level und X-Spam-Flag eingetragen. Diese Headerzeilen können vom Empfänger mit Hilfe der Filterfunktion des eigenen E-Mail-Programms zur Sortierung bzw. Löschung von Werbemail herangezogen werden. In X-Spam-Status stehen neben dem numerischen Wert des Spam-Levels drei Spam-Kategorien LOW, MEDIUM und HIGH. Im X-Spam-Level Header wird der numerische Wert grafisch durch eine Aneinanderhängung von "x"-Zeichen wiedergegeben, womit eine feinere Einstellung des Filterverhaltens möglich ist. Mit "X-Spam-Flag: YES" wird lediglich angezeigt, dass die E-Mail als Spam erkannt wurde.

Beispiel:

Date: Mon, 13 Oct 2003 11:20:23 +0200
Message-ID: <f-4fhg--j$e5$uk-o9-23s28qminvh9@pex.q4>
From: "amy jones " <*@beer.com> Reply-To: "amy jones " <*@beer.com>
To: spamtrap@belwue.de
Subject: stronger
Date: Mon, 13 Oct 2003 11:20:23 +0200
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative; boundary="DFB2DDFE1._437BB5694D"
X-Priority: 3
X-Spam-Status: HIGH ; 128
X-Spam-Level: xxxxxxxxxxxx++++++++
X-Spam-Flag: YES
 

Die Kategorisierung ist derzeit wie folgt:

LOW:50=<LEVEL<80
MEDIUM:80=<LEVEL<110
HIGH:110=<LEVEL

 

Unterhalb Level 50 werden keine X-Spam-Level/X-Spam-Status Headerzeilen eingesetzt. In der Kategorie LOW kann es bisweilen zu Fehlindikationen ("false positives") kommen, wobei festzustellen ist, dass die Gefahr selbst bei Level 50 sehr gering ist.

Anleitungen zur Aussortierung markierter Spam-Mails beim BelWü Mailboxserver finden sich unter

http://www.belwue.de/support/anleitungen/email.html