Sie sind hier: Support » Anleitungen » Domains

Domains

Hier finden Sie Informationen rund um das Thema Domains.

Domainverlängerung

Die über BelWü registrierten Domains brauchen nicht explizit verlängert zu werden:

  • Domains unter der Länderkennung DE werden prinzipiell ohne Laufzeitende registriert.
  • Domains unter den Top-Level-Domains COM, NET, ORG, INFO, BIZ, EU, SCHULE, EDUCATION werden werden jahresweise registriert und 7 Tage vor Ablauf um ein weiteres Jahr automatisch verlängert, falls keine Kündigung vorliegt.
  • Die Inhaber von COM/NET/ORG/INFO/BIZ/EU/SCHULE/EDUCATION-Domains werden 26 und 10 Tage vor Ablauf mit einem ERRP-Report per E-Mail an das Ablaufdatum erinnert. Obwohl im Betreff "Eine Verlängerung Ihrer Domains steht an" steht, muss man für eine Verlängerung nicht tätig werden, wenn die Domain mit dem Merkmal "Autorenewal: yes" aufgeführt wird. Falls jedoch keine Verlängerung mehr gewünscht wird, sollte rechtzeitig gekündigt werden, damit die automatische Verlängerung der Domain abgeschaltet wird.

Domainkündigung

  • DE-Domains können jederzeit gekündigt werden. Bereits im voraus gezahlte Domaingebühren werden tagesgenau teilrückerstattet.
  • COM/NET/ORG/INFO/BIZ/EU/SCHULE/EDUCATION-Domains müssen 4 Wochen vor Ablauf gekündigt werden.
  • Eine COM/NET/ORG/INFO/BIZ/EU/SCHULE/EDUCATION-Domain kann auch vor Ablauf gekündigt bzw. gelöscht werden. Eine Teilrückerstattung der Jahresdomaingebühr ist nicht möglich.
  • Die Kündigung muss vom Domain-Inhaber oder der registrierten administrativen Kontaktperson (Admin-c) erfolgen.
  • Die Kündigung muss schriftlich (Brief, FAX, E-Mail) unter Angabe der BelWü-Kundennummer erfolgen.

Redemption Grace Period

Nach der Löschung einer Domain bleibt die Domain für 30 Tage gesperrt und kann nicht neu registriert werden. Innerhalb dieser Redemption Grace Period (RGP) kann die Domain vom alten Domaininhaber wieder aktiviert werden. Hierbei fallen u.U. Zusatzkosten an. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an hostmaster (at) belwue.de.

Domainumzug

Für einen Umzug einer Domain zu einem anderen Provider ist ein Autorisierungscode (AuthInfo, Auth-ID) erforderlich, der per E-Mail an hostmaster (at) belwue.de angefordert werden kann. Zu beachten ist, dass ein Umzug alle mit dem Domainnamen verknüpften Netzdienste wie Webauftritt und E-Mail betrifft. Falls nicht alle Netzdienste zum neuen Provider umgezogen werden sollen, müssen die DNS-Einträge für die betreffenden BelWü-Netzdienste vom neuen Provider übernommen werden. 

Aktualisierung der Domainkontakte

Falls sich die bei der Registrierung angegebenen Kontaktdaten von Domain-Inhaber, Administrativer (Admin-c) bzw. Technischer Kontaktperson (Tech-c) ändern, teilen Sie uns die neuen Daten bitte per E-Mail an hostmaster (at) belwue.de mit.

Inhaber von COM/NET/ORG/INFO/BIZ/EU/SCHULE/EDUCATION-Domains werden von unserem Registrar periodisch mit WDRP-Benachrichtigungen daran erinnert, die Domainkontaktdaten zu überprüfen.

Whois Verification / Whois Accuracy Program

Nach den neuen ICANN Richtlinien sind Provider verpflichtet, die E-Mail-Adressen von Domain-Inhabern auf ihre Gültigkeit zu prüfen. Hierzu wird an den Inhaber eine E-Mail gesendet, die einen Verifizierungslink beinhaltet. Die Verifizierung muss innerhalb von 15 Tagen erfolgen, andernfalls wird die Domain deaktivert.

DE- und EU-Domains sind von dieser Regelung nicht betroffen.